Bereits am Morgen so viel zu schlemmen, dass man den Hosenknopf öffnen und sich den Bauch beim Lachen halten muss – das ist Ostern für mich! Und da sich dann alles um Freunde, Familie und gutes Essen dreht, sollte der Tisch dementsprechend feierlich gedeckt sein. Und genau so wird dein Tisch im Nu zur Festtafel.

osterbrunch4Blumen

Bunte Blumen dürfen auf einem mit Liebe gedeckten Tisch an Ostern nicht fehlen. Ostern symbolisiert für uns doch irgendwie auch den Frühlingsanfang und zum Frühling gehören nun mal Blumen dazu. Mit diesen kannst du übrigens kreativ werden. Ein grosser Strauss in der Mitte sorgt sofort für viel Frische und den nötigen Farbklecks. Aber du kannst auch einzelne Blüten auf die Teller verteilen, aufs Käsebrett oder in den Eierkarton legen.

 

osterbrunch7Etagère

Eine Etagère hat für mich etwas pompöses und festliches. Kaum ein anderes Geschirr präsentiert Essen so schön wie die Etagère. Auf der obersten Etage kannst du beispielsweise das Basilikum-Pesto und die Auberginenpaste schön präsentieren, mit ein paar Haselnüssen dazwischen. Weiter unten kommt dann beispielsweise der gerollte Schinken und Salami hin.

 

osterbrunch6Verzierte Teller

Nichts geht über schön bemalte Teller! Der Teller von Arzberg von hat es mir besonders angetan: Zarte Farben und Blumen kommen zum Vorschein, wenn sich der Brunch dem Ende zuneigt.

 

osterbrunch1Käsebrett

Da sich beim Brunch alles ums Essen dreht, will jede Zutat gut präsentiert sein. Und der Käse spielt beim Frühstück immer eine ganz besondere Delikatessenrolle. Deshalb solltest du für den perfekten Osterbrunch auch Wert auf ein tolles Käsebrett legen. Dieses muss auf keinen Fall ausgefallen sein. Ich beispielsweise habe mich für die Heidi Cheese Servierplatte entschieden. Denn es bringt neben den Blumen, auch einen Hauch von Frühling auf den Esstisch.

 

osterbrunch8Eierbecher

Den Eierbechern wird viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Wie oft war ich schon bei Freudinnen zuhause und das 3-Minutenei kam dann in einem Plastik-Eierbecher. Das habe ich übrigens selbst lange so gemacht. Dabei gibt es so viele schöne Modelle. Und Ostern ist der beste Grund um endlich auch mal in dieses kleine Detail zu investieren.

 

osterbrunch5Das Essen

Ein Brunch lebt von der Vielfalt. Biete deinen Gästen unterschiedliche Brötchen, wie Bagels, Gipfeli, Laugenbrötchen und Vollkornbrot an. Auch bei für Käse- und Fleischsorten kann, nein besser soll, wild gemixt werden. Frische Früchte und Nüsse sind der gesunde Snack zwischendurch. Was ich persönlich immer super finde, sind verschiedene, aussergewöhnliche Aufstriche wie Paprika-Feta-Aufstrich, Olivenpaste, Auberginen-Tomaten-Aufstrich und Bärlauchpaste. Süsse Alternativen wie Honig, Schokoladenaufstrich und Konfitüre nicht vergessen. Und natürlich schön verzierte Ostereier. Auf Pinterest findest Du zum Thema «Ostereier färben» übrigens unzählige Inspirationen.

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit siroop.ch

 

 

 

You may also like:

The following two tabs change content below.
Michelle Feer

Michelle Feer

Steht auf Hosenanzüge an Frauen, Kitesurfing, Bomberjacken und Panda-Babys, könnte sich ausschliesslich von Thai-Curry, Sushi und Yogurette ernähren, leidet unter chronischem Fernweh.
Michelle Feer

Neueste Artikel von Michelle Feer (alle ansehen)